Herzlich Willkommen

Sie sind hier: Start

Freigut Werder - Historische Saftfabrik Lendelhaus

Freigut Werder - Historische Saftfabrik Lendelhaus
Auf der Insel Werder steht ein einmaliges achitektonisches Zeitzeugnis. Die Autorin Ingeborg Lauwaßer hat recherchiert und vieles zutage getragen was den Charme dieses ehemaligen Freigutes bis heute ausmacht.

Alles begann 1573 und ein Ende ist nicht abzusehen. Viele Eigentümer nannten einst das stattliche Herrenhaus ihr Eigen. 1916 erwarb es Friedrich Wilhelm Lendel. Er schuf den Grundstein für eine Fruchtsaft-Presserei und Fruchtwein-Kelterei. 1971 wurde die Saftfabrik in den „VEB Havelland Fruchtsaftbetrieb Werder" umgewandelt. Mit der Wende kam 1990 das aus. Das Haus verfiel bis im Sommer 2008 Christoph Höhne seine Gedanken zur Zukunft des Freigutes vorstellte. Heute ist die Historische Saftfabrik Lendelhaus mit seinen Wohnungen und Ferienappartements die Eventlocation in Werder (Havel).   

Immer wieder fanden und finden Künstler Platz im Lendelhaus für Ihre Kunst, wie in der Galerie Werderscher KunstMarkt.

Marina Kagel, Atelier Art-Istique, erzählt mit ihren Kreationen unglaubliche Geschichten.  Wilfried Mix, ist fest verwurzelt mit der Insel, ein Künstler der mit offenen Augen durch die Welt geht. Karsten und Gundula Radke, Werderkeramik, machen einen guten Ton.    

Freigut Werder - Historische Saftfabrik Lendelhaus, 112 Seiten inkl. Fotos, 14,90 € erhältlich über www.havel-kuenstler.de in unserem Shop oder im Lendelhaus in der Galerie Werderscher KunstMarkt Am Markt 21, 14542 Werder (Havel)

Geöffnet Freitag, Samstag und Sonntag 14 - 18 Uhr      

Werder an der Havel

Werder an der HavelWerder, dieses Kleinod, umgeben von Wasser und viel Natur, nah genug an Berlin und Potsdam und doch fernab jeglicher Hektik. Das sportliche und kulturelle Angebot reicht von einem der größten Feste im Jahr zur Baumblüte, über weite Obstplantagen oder sonnige Weinberge.

Für Radfahrer ist Werder ein Eldorado; der Havelradweg führt entlang der Havel durch die Bundesländer Mecklenburg-Vorpom-mern, Brandenburg, Berlin und Sachsen-Anhalt und bietet auf 371 km viel Sehens- und Erlebenswertes.

Werder besticht durch seine Altstadt und deren exponierte Lage auf einer Insel. Umgeben von der Havel hat sich auf der Insel vergangener Charme bewahrt; ein Gang durch die alten Gassen, freundlich-unbeschwerte Stimmung, alte Häuser erzählen im neuen Gewand von der Geschichte der Insel. Man wandelt auf den Spuren einfacher Fischer und Obstbauern, die das Leben prägten. Die Bewohner sind mit sich und der Abgeschiedenheit auf der malerischen Insel im Einklang.Wer hier einmal zu Gast war, kann sich kaum dieser Idylle entziehen.


„Werder an der Havel", 90 Seiten
Fotos, Aphorismen und Lebensweisheiten
ISBN: 978-3-9821772-1-2

Preis: 9,80 € zu bestellen hier im Shop oder per E-Mail: i.lauwaszer@havel-kuenstler.de
          3.- € für Verpackung, Porto und Postversand innerhalb Deutschland
Lieferung nach Zahlungseingang innerhalb von 1-3 Werktagen 


Seitenanfang
Zur Verbesserung unserer Webseite nutzen wir Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in der DatenschutzerklärungOK