Publikationen

Sie sind hier: Start » Publikationen

Im Reich des Wolkenreiters

Im Reich des Wolkenreiters
Wir alle sind mit Märchen und Geschichten aufgewachsen. Wir Wissen was die Liebe zu bewegen vermag, dass Prinzen über sich hinaus wachsen um ihre Angebetete zu heiraten, dass sich die Wünsche fast immer erfüllen. Und überhaupt geschieht in diesen Geschichten alles Gute aus einem Gefühl ewiger Liebe heraus, die unbesiegbar jedes Hindernis überwindet. Wer wirklich liebt - ist immer auf der Suche - nach Zärtlichkeit, Geborgenheit und dem großen Glück.  

In den unendlichen Weiten der Mongolei wächst der kleine Tselmeg - Blauer Himmel - unbekümmert auf. Von Geburt an blind, lebt er mit seiner Familie inmitten von Kamelen, Schafen und Ziegen. Am Tag seiner Geburt kam auch ein kleines Fohlen auf die Welt. Mit Aslan reitet er hinaus in die Steppe, um durch seine einzigartige Gabe, dem  Wind Geschichten aus fernen Ländern abzulauschen. 

Immer wieder ist Tselmeg mit den Windbrüdern unterwegs, hört, was sie ihm aus fernen Ländern zu erzählen haben. Die Geschichte vom „Kleinen Kamel",  „Einer großen Liebe", „Namar, den Himmelsdrachen", den „Drei Birkenmädchen" oder die „Geschichte vom kleinen Riesen" entführen große und kleine Leser in die Weite der mongolischen Steppe und in ferne Länder. 

Zu bestellen in unserem Shop oder per E-Mail: i.lauwaszer@havel-kuenstler.de

Ingeborg Lauwaßer, "Im Reich des Wolkenreiters" , 145 Seiten, 9,80 €

Lieferung: Postversand innerhalb von Deutschland
1 - 3 Werktage nach Zahlungseingang
Versandkostenfrei


Fanras, der Fuchs

Fanras, der FuchsSagen und Märchen sind ein Quell unserer heimatlichen Geschichte und gehören zum ältesten Kulturgut des Volkes. Unsere Vorfahren erzählten sich von Gespenstern, sonderbaren Menschen, geheimnisvollen Tieren  und merkwürdigen Ereignissen. Die Vermenschlichung der Tiere, reale Ortsangaben verbunden mit übernatürlichen, unglaubhaften Begebenheiten sind der Wesenskern einer Sage. Durch persönliche Wahrnehmung und objektive Geschehen entsteht der Eindruck einer realen Begebenheit. So streift „Fanras, der Fuchs" über die Insel und vermag durchaus zu sprechen, der Müllerbursche entdeckt das Geheimnis seines Meisters, in der Bumbalücke trieb ein Gespenst sein Unwesen und Kobolde waren durchaus Helfer im Haus.  Was sich nicht erklären lässt, dem  haftet - damals wie heute - die Faszination des Unheimlichen an.

Karsten Brätz hat die Illustrationen zu dem Büchlein gemacht, ein Lesevergnügen für Klein und Groß.


Zu bestellen in unserem Shop oder per E-Mail: i.lauwaszer@havel-kuenstler.de

Ingeborg Lauwaßer, "Fanras, der Fuchs" Sagenhaftes Werder , 98 Seiten, 9,80 €
Illustrationen Karsten Brätz

Lieferung: Postversand innerhalb von Deutschland
1 - 3 Werktage nach Zahlungseingang
Verpackung & Porto 3.- €

Versandkostenfrei bei einer Buchbestellung ab 20.- €
Seitenanfang